Schnuppereinsätze

stehen im Dienste der Berufsfindung. Die Jugendlichen und auch Erwachsenen lernen einen Beruf kennen und setzen sich mit diesem unter fachkundiger Begleitung auseinander.

 

Arbeitseinsätze

dauern unterschiedlich lang (eine bis mehrere Wochen). Ziele dieser Einsätze sind die Beschäftigung in einer Tagesstruktur und Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln.

 

Entlöhnung

Während der Zeit im Step4 sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemäss dem Arbeitslosenversicherungsgesetz entschädigt.

Die Öffentliche Arbeitslosenkasse in Solothurn (032 627 94 91) gibt gerne Auskunft.