Unser Leitbild

Auftrag

Das Step4 Kompetenzzentrum Berufsausbildung ist ein Angebot für stellensuchende Schulabgängerinnen, Schulabgänger, Lehrabbrecherinnen und Lehrabbrecher sowie erwachsene Stellensuchende ohne Grund-bildung. Es unterstützt die Teilnehmenden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und des Leistungs-auftrags des Amtes für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Solothurn im Finden einer beruflichen Grundbildung (EFZ / EBA) oder einer anderen integrativen Lösung in die Gesellschaft.

 

Haltung

Unter Achtung und Wertschätzung der Würde des Menschen schaffen wir Mitarbeitende ein vertrauensvolles Klima und pflegen einen bewussten Umgang mit Interkulturalität. Wir fördern die Selbstverantwortung unserer Teilnehmenden. Wir denken und handeln lösungsorientiert.

 

Teilnehmende

Gemeinsame Merkmale der Teilnehmenden sind Stellenlosigkeit, ein erhöhter Coachingbedarf und die Bereitschaft, an der persönlichen Zukunft zu arbeiten.

Basierend auf den individuellen Möglichkeiten und Ressourcen der Teilnehmenden fördern wir durch gezielte Stärkung der Persönlichkeit Eigenverantwortung und Eigenständigkeit.

 

Mitarbeitende

Wir Mitarbeitende sind für unsere Aufgabe qualifiziert und begleiten den Entwicklungsprozess der Teilnehmenden zielorientiert und mit systemischen Ansätzen. Dies setzt die Fähigkeit zur Reflexion, das Vertrauen in die eigenen Kompetenzen und den verantwortungsvollen Umgang mit den eigenen Ressourcen voraus.

Wir unterstützen unsere tägliche Arbeit durch gezielte Weiterbildung und Supervision.

 

Leitung

Getragen von Respekt, Offenheit und Vertrauen pflegen und nutzen wir Mitarbeitende unsere Ressourcen und wecken damit die Motivation zur Weiterentwicklung des Step4 Kompetenzzentrum Berufsausbildung.

Wir Führungsleute nehmen unsere Verantwortung wahr. Wir übertragen Aufgaben und Kompetenzen möglichst breit an alle Mitarbeitenden, um kundennah entscheiden und handeln zu können.

Wir setzen uns für die Gleichstellung von Mann und Frau in unserem Betrieb ein und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

 

Struktur

Die Strukturen stellen sicher, dass wir auf Veränderungen (Zahl bzw. Bedürfnisse der Teilnehmenden, Entwicklungen in der Bildungslandschaft) schnell und flexibel reagieren können.

 

Zusammenarbeit mit Dritten

Die Wirkung unserer Arbeit wird durch die Zusammenarbeit mit Dritten vervielfacht. Wir stellen unser Wissen Fachleuten, Arbeitgebern, Schulen usw. im Dienste der Jugendlichen zur Verfügung.

 

Finanzen

Wir orientieren uns an betriebswirtschaftlichen Prinzipien und erreichen unsere Ziele dank optimalen Ressourceneinsatzes.

Geprüft EGL-Sitzung 7.12.2017